Bodenprofil Header2

Bodenprofil

Löss

Lössböden sind humusreich und können die Reben besonders gut mit Nährstoffen und auch Wasser versorgen. Gerade in sehr trockenen Jahren ist dies ein großer Vorteil, denn trotz des ausbleibenden Regens zeigten die Reben hier keinen Trockenstress.

Aus Trauben der hier stehenden Reben – vor allem Weiß- & Grauburgunder – entstehen feinfruchtige, betörende Weine mit abgerundeter Säure. 

Kalksteinmergel

Der lehmige Boden enthält sehr viele Kalksteine, wodurch sehr mineralische Weine hervorgebracht werden. Besonders bei der Rebsorte Riesling kann bei sorgsamer Pflege und Bewirtschaftung, alten Reben und geringen Erträgen eine tolle Mineralität schmeckbar gemacht werden. Diese Weine haben eine leichte Salzigkeit, die sie unverwechselbar macht. Gehaltvolle Weine mit viel Spannung und Potential zur Alterung.


Flugsand

Der Flugsandboden in Ingelheim kommt aus der Zeit des Urmeeres und bietet perfekte Bedingungen für kräftige Rotweine. Durch die nur mäßige Wasser- & Nährstoffversorgung der Reben auf dem Sandboden entwickeln sich nur kleine Beeren. So ist es möglich kraftvolle Rotweine mit sanfter Säure und nachhaltiger Tanninstruktur zu produzieren.